Ice Ice Baby – Eiscafés im Naturpark

Ice Ice Baby – Eiscafés im Naturpark

Veröffentlicht am

Sommer, Sonne und leckeres Eis lässt sich noch besser im Naturpark Barnim genießen – hier sind unsere Tipps für heiße und alle sonstigen Tage:

Café Auszeit in Biesenthal

Selbstgebackene Torten und Teilchen füllen die Vitrinen und laden, ebenso wie das beliebte Oderberger Eis, zum Schlemmen und Verweilen ein. Im Hintergrund brummt die Softeismaschine leise vor sich hin und lässt den Geschmack der Kindheit auf der Zunge erwachen.

Eisvariationen Café Auszeit

Zug Café Wandlitzsee

Im Süßesten Bahnhof des Naturparks Barnim erwartet die Gäste regionales Eis und deftige Leckereien. Im Sommer hat man von der Terrasse einen schönen Blick auf den Wandlitzsee und das bunte Treiben im Städtchen.

Eisdiele Neumann in Klosterfelde

Das berühmte Pückler-Eis wird hier noch nach alter Rezeptur hergestellt. Aber auch Kugeleis, Milchshakes und Windbeutel sind aus eigener Produktion und laden immer wieder zu einem Besuch ein.

Eishaus Wandlitz (im Chaussee Carreé)

Im Eishaus gibt es verschieden Softeis, Frozen Joghurts, heiße Waffeln und leckere Kaffeespezialitäten…

Connys Eiscafé in Schönerlinde

Ein kleines gemütliches Eiscafé in Schönerlinde, am Rande der Großstadt Berlin. Eisbecher, Eiskaffee, Torten und verschiedene Kaffeevariationen erwarten hier die Gäste.

 

Eiscafé Eisschleuse in Zerpenschleuse

Direkt am Wasser des gemütlich dahinfließenden Finowkanals gelegen, findet ihr hier Eis in vielen leckeren Geschmacksrichtungen. Kaffee aus eigener Rösterei und selbstgemachter Kuchen wie von Oma verwöhnen die Gaumen der Gäste.

Eisschleuse Zerpenschleuse
Gemütlichkeit in der Eisschleuse

Eiscafé am See in Ruhlsdorf

Im Dörfchen Ruhlsdorf, nicht weit vom Bernsteinsee entfernt, befindet sich das kleine Eiscafé. Das Team verwöhnt mit hausgemachten Kuchen und Torten und hausgemachtem Eis in ausgefallenen Sorten (z.B. Gurken-Eis).

Fotos: Tourismusverein Naturpark Barnim e.V. / Stephan Durant, Andrea Heins, Elena Koroleva