Husky-Abenteuer | Wandlitz

Husky-Abenteuer | Wandlitz

Sehen & Erleben | Ausflugstipps | Wandern

Mit den Schlittenhunden unterwegs durch Brandenburg

Vom Bruder Wolf nahmen sie die Stimme, Gestalt und ein Fellkleid gegen die Eiseskälte wie auch die Sommerglut. Dann fügten sie die freie Seele der Wildnis hinzu. In seine Augen floss vom Eisberg das Blau, von den Steppen das Gelb und von der Erde das Braun. Sein Lächeln malte der Delphin, die Sichel der Rute bog der Mond. Das Pferd brachte Zugkraft und Schnelligkeit, die Raubkatze Mut, Eleganz und Eigenständigkeit. Der Esel gab zähe Arbeitskraft und starken Eigensinn, und die trickreiche Klugheit schenkte ihm der Kojote. Zuletzt wurde sein Herz von den Goldstrahlen der Sonne erwärmt und eine tiefe, liebevolle Treue zum Menschen erweckt.

Diesen Vierbeiner trugen die Schneesturmgeister ins Land der Menschen und jene tauften ihn Schlittenhund.

„Nakipo und das Geheimnis des Bären“ von Birgit Henschke-Huesges

Auf dem Huskyhof in Wandlitz erlebt ihr den ursprünglichen Siberian Husky, welche für den Schlitten und die Arbeit als Zugtier gezüchtet wurden. „Der ursprüngliche Husky ist kein Begleithund. Er ist nicht trainierbar wie die Gebrauchshunderassen. Vielmehr nutzt man seine natürlichen Instinkte und Talente. Man arbeitet als Team zusammen.“ Die Besitzerin der Huskys „Donna“ fährt international auf Schlittenhunderennen. Sie trainiert das Team im Winter in Lappland und Züchtet mit ihnen im FCI. Sie bietet jedem Interessierten ein breites Angebot auf ihrem Hof, rund um den Schlittenhund, an.

Ihr möchtet die Tiere und die Arbeit mit ihnen kennen lernen? Du möchtest mal selbst bei einer Huskyfahrt mitfahren? Oder du hast einen Hund dem das Ziehen Spaß macht und den du gerne zum Zughund ausbilden möchtest? Buche deinen Termin und tauche ein in die faszinierende Welt der Schlittenhunde:

 

Husky-Hautnah (Das Husky-Erlebnis für Groß und Klein) 49,- € p. P.

Füge dich in das Husky Rudel ein und sei einer von ihnen. Gönn dir eine Auszeit vom menschgemachten Alltagsstress und streichle ihr warmes, weiches Fell. Unsere wolfsnahen Hunde holen dich ab und entführen dich in ihre eigene Welt. Wir beobachten die Tiere im Freilauf und analysieren ihre verschiedenen Charaktere und ihre Körpersprache. Mit etwas Glück hörst du das Rudel sogar gemeinsam heulen.

Am Lagerfeuer machen wir einen leckeren Eintopf am Dreibein und lassen den Tag ausklingen.

Welche Fragen hast du zu den Tieren? Wie ist das Leben mit einem Huskyrudel? Was macht die Huskys so besonders?

Egal was du gern wissen möchtest – wir beantworten es gerne.

Hundeschlittenfahrt 139,- € p. P.

Die Huskys springen ungeduldig in die Leine, denn das Schönste für sie ist das Laufen. Dromi, Whizzy, Fehe, Silvie, Benji, Joy und Kalix sind deine Guides und zeigen dir mit Begeisterung wofür sie geboren sind. Auf unserem Hundeschlitten oder Trainingswagen (Schlitten mit Rädern) liegen warme Lammfelle auf den Sitzen, so dass ihr bei unserer anderthalb Stündigen Ausfahrt bequem die Landschaft genießen und die unglaubliche Kraft der Hunde bestaunen könnt.
Unterwegs kreuzen wir auch einige Wildtiergehege. Mit etwas Glück begegnen uns dort Rothirsch, Damwild, Muffelwild und Co. Nach etwa 15 – 20 km sind wir wieder zurück. Die unermüdlichen Huskys bekommen frisches Wasser und eine kräftige Suppe mit Fleisch als Belohnung. Dann führen wir sie zurück in unseren Hundeanhänger und verpacken das Equipment.
Gerne laden wir euch ein, uns auf den Huskyhof zu begleiten, denn auch wir wollen uns nach der Fahrt am Lagerfeuer mit einem Heißgetränk aufwärmen und einen stärkenden Snack zu uns nehmen. Wir nehmen uns Zeit die Hunde zu loben, zu streicheln und euch alle Fragen zu beantworten.

Huskywandern 79,-€ p.P.

Ideal für Frühjahr bis Herbst sind unsere Husky-Wanderungen. Wir starten auf unserem Huskyhof mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Du lernst die Hunde kennen und bekommst einen kleinen Exkurs in die Ausrüstung. Mit dem Bauchgurt hast du die Hände frei. Mit den Huskys streifen wir gemeinsam durch die wunderschönen Landschaften in Brandenburg. Bergauf ziehen dich die Vierbeiner ohne Probleme, aber was machst du, wenn es Bergab geht? Durch ein Waldstück kommen wir immer wieder an den Seeufern vorbei. Hier können sich die Hunde abkühlen.

Genießt du die Stille im Wald oder möchtest du alles über die Huskys wissen? Das liegt ganz bei dir!

Nach etwa 1,5 Stunden wandern und einigen Kilometern Fußmarsch, sind wir zurück am Parkplatz. Du hast noch nicht genug? Folge uns auf den Huskyhof. Hier werden die Hunde ausgiebig gelobt, bekommen ihr Futter und dürfen gestreichelt werden. Für die ausgehungerten Wanderer gibt es Kaffee, Tee und einen kleinen Snack

Zughundekurs 99,- € p. P.

Werde selbst zum Musher. Als Schlittenhundeführer nimmst du die Zügel in die Hand. Erfahre alles über das Equipment, die verschiedenen Sportgeräte und welche Techniken es braucht um einem Hund das ziehen bei zu bringen.

Komm mit deinem Hund, oder fahre mit einem echtem Rennhusky aus unserem Kennel. Auf dich wartet ein spannender Tag, prall gefüllt mit viel Input:

– Welche unterschiedliche Zuggeschirre gibt es und wozu braucht man welches?
– Welches Equipment benötigt man noch – wo sind da die Unterschiede?
– Wo kann ich den Hund überall vorspannen?
– Wie bringe ich dem Hund das ziehen bei?
– Welche Anforderungen stelle ich an den Hund und Fahrer
– Was bedeutet „Mush with P.R.I.D.E?“
– Wo und Wann darf man mit seinem Hund fahren?
– Wie nimmt man an Rennen Teil?
– In welchen Klassen kann gestartet werden?
– Welche Regeln sind zu befolgen?

Weiter geht es mit der Praxis:

– Fahrtechnik – beherrsche dein Gefährt
– Wir fahren gemeinsam eine Runde und du zeigst was du alles gelernt hast

Bei einem abschließenden Gespräch analysieren wir gemeinsam die Fahrt und jeder bekommt eine Teilnehmer Urkunde.

Fotos: © Van Luettjen; Pfotenrocker Pfotografie