17. Chanson Festival Brassens „Spaziergang in den Basdorfer Gärten“

17. Chanson Festival Brassens „Spaziergang in den Basdorfer Gärten“

Veranstaltung | Musik

Mit Berichten von den Erzählungen und Aufzeichnungen der beiden Zwangsarbeiter und Freunde von Brassens. René Iskin und Pierre Onténiente, mit Texten und Liedern, die an die Zeit der Zwangsarbeit erinnern. "Chansontag in den Basdörfer Gärten" Um 16.00 Uhr Nachmittagskonzert mit Michel Avallone, Cathy & Michel, Walid Habash & Ittai Rosenbaum und Justyna Bacz. Die Konzerte finden auf der Wiese vor dem Casino statt, innerhalb des René-Iskin-Rings. Ein Festzelt schützt die Besucher vor Sonne und Regen. Kulinarische Angebote sorgen für Wärme von innen! Wir bitten Sie inständig, die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten und die Hygiene-Konzepte der jeweiligen Spielorte zu respektieren.

17. Chanson Festival Brassens „Spaziergang in den Basdorfer Gärten“

Preisinformationen:

Eintritt frei! Um Spenden wird gebeten.