Mit dem Rad durch Deutschlands größte Waldweidelandschaft

Mit dem Rad durch Deutschlands größte Waldweidelandschaft

Veranstaltung | Führungen und Besichtigungen | Sport

15 km Radwanderung die die historischen Umbrüche dieser stadtnahen Extremlandschaft erlebbar macht und verstehen lässt, warum heute hier mit mehr als 1600 Arten einer der wertvollsten Lebensräume Berlins entstanden ist. Die Route führt entlang von Großweiden mit Koniks und Galloways auf wieder bewaldeten Rieselfeldern und gibt vielerorts Gelegenheit Wasservögel in renaturierten Mooren und Teichen zu beobachten. Mit der Schönower Heide wird im Norden ein ehemaliger Truppenübungsplatz besucht, der heute mit seinen offenen Sandflächen und Heidekrautbeständen einen extrem trockenen Lebensraum für hochspezialisierte Arten bietet. Die Radwanderung endet auf Gut Hobrechtsfelde. Im Alten Speicher und seiner sehenswerten Ausstellung wird ein Hauch des alten Glanzes der hochentwickelten Landwirtschaft des Mustergutes deutlich. Die Rückfahrt ist ab Gut Hobrechtsfelde individuell mit dem Rad o. über den S-Bahnhof Buch möglich. Anmeldeschluss: 28. September 2020 Teilnehmerzahl max.: 20 Personen

Mit dem Rad durch Deutschlands größte Waldweidelandschaft

Preisinformationen:

kostenfrei