Städte und Gemeinden

Städte und Gemeinden

Wandlitz

Die Gemeinde Wandlitz liegt vor den Toren der Hauptstadt Berlin. Sie besteht aus den neun Ortsteilen Basdorf, Klosterfelde, Lanke, Prenden, Schönerlinde, Schönwalde, Stolzenhagen, Zerpenschleuse und Wandlitz mit insgesamt über 23.000 Einwohnern. Wandlitz ist jedoch nicht nur ein beliebten Wohnstandort im Speckgürtel von Berlin, sondern auch ein reizvolles Ziel für zahlreiche Feriengäste und Tagesausflügler.

Biesenthal

Die Stadt Biesenthal ist eine märkische Kleinstadt mit unmittelbarer Nähe zur Metropole Berlin. Ihre erste urkundliche Erwähnung fand Sie im Jahre 1258. Zu Biesenthal gehört zudem das frühere Dorf Danewitz, welches eingemeindet wurde und heute Ortsteil von Biesenthal ist. Die Naturparkstadt wird vom Amt Biesenthal-Barnim verwaltet in dessen Amtsbereich auch die Gemeinden Breydin, Marienwerder, Melchow, Rüdnitz und Sydower Fließ liegen. (Stadtplan)

Mühlenbecker Land

Die Gemeinde Mühlenbecker Land entstand 2003 aus den 4 ehemals selbständigen Gemeinden Mühlenbeck, Schildow, Schönfließ und Zühlsdorf. Als „Tor zum Naturpark Barnim“ ist das Mühlenbecker Land ein beliebtes Ausflugsziel für die Berliner und zudem sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Besonders der Summter See, die historische Mönchmühle, der 4km lange Rundkurs auf dem Löwenzahnpfad oder Wanderungen durch das Briesetal bieten sich für eine Fahrt ins Grüne an.

Das Rathaus in Wandlitz, im schönen Naturpark Barnim, Barnimer Land, Brandenburg.
Rathaus Wandlitz

Wandlitz

Die Gemeinde Wandlitz liegt vor den Toren der Hauptstadt Berlin. Sie besteht aus den neun Ortsteilen Basdorf, Klosterfelde, Lanke, Prenden, Schönerlinde, Schönwalde, Stolzenhagen, Zerpenschleuse und Wandlitz mit insgesamt über 23.000 Einwohnern. Wandlitz ist jedoch nicht nur ein beliebten Wohnstandort im Speckgürtel von Berlin, sondern auch ein reizvolles Ziel für zahlreiche Feriengäste und Tagesausflügler.

Biesenthal

Die Stadt Biesenthal ist eine märkische Kleinstadt mit unmittelbarer Nähe zur Metropole Berlin. Ihre erste urkundliche Erwähnung fand Sie im Jahre 1258. Zu Biesenthal gehört zudem das frühere Dorf Danewitz, welches eingemeindet wurde und heute Ortsteil von Biesenthal ist. Die Naturparkstadt wird vom Amt Biesenthal-Barnim verwaltet in dessen Amtsbereich auch die Gemeinden Breydin, Marienwerder, Melchow, Rüdnitz und Sydower Fließ liegen. (Stadtplan)

Altes Rathaus Biesenthal

Mühlenbecker Land

Die Gemeinde Mühlenbecker Land entstand 2003 aus den 4 ehemals selbständigen Gemeinden Mühlenbeck, Schildow, Schönfließ und Zühlsdorf. Als „Tor zum Naturpark Barnim“ ist das Mühlenbecker Land ein beliebtes Ausflugsziel für die Berliner und zudem sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Besonders der Summter See, die historische Mönchmühle, der 4km lange Rundkurs auf dem Löwenzahnpfad oder Wanderungen durch das Briesetal bieten sich für eine Fahrt ins Grüne an.

Mühlenbecker Land / © Gemeinde Mühlenbecker Land, Foto: Fotogruppe SichtWeisen