CHORINale 2024 im Kloster Chorin – „Frühling“ von Franz Lehár

Veranstaltung | Führungen und Besichtigungen | Musik

„Operettenhafter Frühling in ehrwürdigem Ambiente“ – Herzlich Willkommen zur „CHORINale – dem Musikfestival des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde“.
Im Mittelpunkt unserer zwei Konzertnachmittage steht in diesem Jahr die Operetteninszenierung „Frühling“ von Franz Léhar (1870-1948). Der österreichische Komponist gilt zusammen mit Oscar Straus, Emmerich Kálmán und Leo Fall als Begründer und Hauptvertreter der sogenannten „Silbernen Operettenära“.
Sein einaktiges Werk ist ein musikalisches Kleinod, das in einer traditionellen Inszenierung im Klosterschiff zu erleben ist:
In einem Schreibbüro arbeiten die beiden Stenotypistinnen Hedwig und Toni. Sie sollen das Libretto einer Operette abtippen, das der Dichter Ewald verfasst hat. Der erscheint und übergibt das Manuskript Hedwig zum abtippen, während er Toni auf einen Kaffee einlädt. Hedwig versetzt sich bei der Arbeit in die Handlung: so „durchlebt“ sie die Operette – um Missverständnisse in der Liebe und kein (!) Happy End!

CHORINale 2024 im Kloster Chorin – „Frühling“ von Franz Lehár

Preisinformationen:

Vorverkauf Kategorie I: 33,- € oder Kategorie II: 29,- € jeweils zzgl. Vorverkaufs-Gebühr Tageskasse Kategorie I: 38,- € oder Kategorie II: 34,- € Kinder 7-12 Jahre 50 % Ermäßigung Kinder bis 6 Jahre frei (ohne Sitzplatzanspruch) Gäste mit Rollstühlen nehmen bitte vorab Kontakt mit uns auf!

Teile über:
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner