DEFA-Filmklassiker im Bauhaus Bernau „Die Legende von Paul und Paula“

Veranstaltung | Film | Theater

Auch in diesem Herbst wird das Besucherzentrum am UNESCO-Welterbe Bauhaus Bernau zum Kino – mit Klassikern der DEFA, der staatlichen Filmproduktionsgesellschaft der DDR.

An diesem Abend: “Die Legende von Paul und Paula” nach dem Drehbuch von Ulrich Plenzdorf in der Regie von Heiner Carow aus dem Jahr 1972.
Sie sind vielleicht das berühmteste Liebespaar der DDR: Wilfried Glatzeder, als verheirateter Familienvater, und Angelica Domröse, als alleinerziehende Mutter. Frustriert treffen sie einander in einer Bar – sie glaubt sich fortan im 7. Himmel, er will seine Sicherheit nicht aufgeben.
Doch als Paula ihren Sohn bei einem Unfall verliert und sich daraufhin – mit Schuldkomplexen beladen – von Paul distanziert, spürt er die Tiefe seiner Liebe zu ihr und kämpft um sie: mit einer Axt haut er Paulas Tür ein und bringt sie dazu, sich ihm endlich wieder anzunähern.
Die beiden werden ein Paar. Alles scheint perfekt.
Doch ihr gemeinsames Kind – bringt ihr den Tod.

DEFA-Filmklassiker im Bauhaus Bernau „Die Legende von Paul und Paula“

Preisinformationen:

Ticket 5,- EUR / ermäßigt 4,- EUR / Zuschauer unter 6 Jahre haben freien Eintritt. Auf Grund der begrenzten Platzkapazität wird dringend um Voranmeldung gebeten!

Teile über:
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner