Wandlitzer Picknicklesungen im Garten 2024 – „Kinder von Hoy“ von und mit Grit Lemke

Veranstaltung |

Schnappt Euch Eure Picknickdecke oder bringt den eigenen Klappstuhl mit, ein paar Leckereien und nehmt die Einladung in die privaten Rückzugsorte an. Es erwarten Euch die verschiedensten Gärten, Gastgeber, Leser und Musiker. Alle vereint die Liebe zur Natur, zu unserem Ort und natürlich dem geschriebenen und gesprochenen Wort.

An diesem Nachmittag liest Grit Lembke aus „Kinder von Hoy – Freiheit, Glück und Terror“.
Hoy steht für Hoyerswerda. Die einstige DDR-Musterstadt, in der morgens die Eltern in Schichtbussen davonrollten und die Kinder in einem Kollektiv aufwuchsen, erlangte durch rassistischen Ausschreitungen 1991 traurige Berühmtheit. In ihrem dokumentarischen Roman verschränkt Lemke die Stimmen der Kinder von Hoy zu einer mitreißenden Oral History und gibt einer Generation Gehör, für die Traum und Trauma dicht beieinanderlagen. Als nach der Wiedervereinigung Neonazis das erste Pogrom der Nachkriegszeit verüben, bleibt die Kulturszene tatenlos. Danach ist nichts mehr, wie es war …

Wandlitzer Picknicklesungen im Garten 2024 – „Kinder von Hoy“ von und mit Grit Lemke

Preisinformationen:

Der Eintritt ist frei.

Teile über:
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner