Wettbewerb „Naturpark-Projekt des Jahres 2024“

Wettbewerb „Naturpark-Projekt des Jahres 2024“

Veranstaltung |

Für den Wettbewerb um das „Naturparkprojekt des Jahres“ können Einzelpersonen, Vereine, Firmen, Institutionen und Kommunen, wenn sie im Naturpark Barnim angesiedelt sind, Projekte als abgeschlossene Vorhaben einreichen. Die Projekte müssen zur nachhaltigen Entwicklung des Naturparks Barnim und zur Umsetzung seiner Ziele beitragen. Dies könnten zum Beispiel Projekte zum Biotop- und Artenschutz, zur Schaffung von Biotopverbunden, naturtouristische Angebote, Vorhaben des regionaltypischen Bauens oder aus dem Denkmalschutz sein, ebenso Sport- oder Umweltbildungsangebote oder die Produktion und der Vertrieb regionaler Produkte.

Bis 28. Juni nimmt die Naturparkverwaltung die Einreichungen auf maximal drei DIN A4-Seiten entgegen. Im Juli erfolgt dann eine Juryrundfahrt zu allen Einreichern. Die Ehrung des 1. sowie der 2. und 3. Preisträger findet am 22. September zum Erntefest am Barnim Panorama in Wandlitz statt. Ihre Projekte werden im „Naturparkmagazin“ bundesweit publik gemacht.

Wettbewerb „Naturpark-Projekt des Jahres 2024“
Teile über:
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner