„Galerie im Alten Rathaus“ Biesenthal

„Galerie im Alten Rathaus“ Biesenthal

Gute Adressen | Besondere Locations

In der Naturparkstadt Biesenthal finden Künstlerinnen und Künstler in der „Galerie im Alten Rathaus“ Biesenthal eine wunderbare Kulisse zur Ausstellung ihrer Kunstwerke: Seit der Eröffnung am 13. Mai 2006 gestalten zahlreiche Gemälde-, Fotografie- und Skulpturenausstellungen in der Galerie das Kunst- und Kulturgeschehen nicht nur in der Stadt selbst, sondern im ganzen Naturpark Barnim mit.

Die wechselnden Ausstellungen werden von einem Galerie-Beirat des Veranstalters Infopunkt Kunst Barnim geplant, kuratiert, organisiert und in Zusammenarbeit mit unserem Tourismusverein betreut, der im Alten Rathaus eine Touristen-Information betreibt.

Das kulturhistorische Bauwerk des Alten Rathauses aus dem Jahre 1760 wurde in den Jahren 2002 und 2003 restauriert. Dabei wurden das Fachwerk freigelegt, der Originalzustand weitestgehend wieder hergestellt und eine „schwarze Küche“ sowie zwei Kamine entdeckt und nach historischen Vorbildern hergerichtet. Das schöne Alte Rathaus am Markt im Schatten der altehrwürdigen Eiche und die sehenswerten Ausstellungen machen einen Besuch zu einem wirklichen Erlebnis – nicht nur für Kunstfreunde.

Das kulturhistorische Bauwerk des Alten Rathauses aus dem Jahre 1760 wurde in den Jahren 2001 bis 2003 restauriert. Dabei wurden das Fachwerk freigelegt, der Originalzustand weitestgehend wieder hergestellt und eine „schwarze Küche“ sowie zwei Kamine entdeckt und nach historischen Vorbildern hergerichtet. Das schöne Alte Rathaus am Markt im Schatten der altehrwürdigen Eiche und die sehenswerten Ausstellungen machen einen Besuch zu einem wirklichen Erlebnis – nicht nur für Kunstfreunde.

Gudrun Sailer "Flussgöttin Finow"
Hans Jörg Rafalski "Am Ursprung des Finowkanals"

Aktuelle Ausstellung – bis Donnerstag, 31. März 2022, 15:45 Uhr

„E R O S I O N –

Spurensuche am Finowkanal“

Hans Jörg Rafalski | Fotografie mit Gudrun Sailer | Plastik

Die Öffnungszeiten entsprechen denen der Tourist-Information in Biesenthal:

Dienstag: 10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag bis Sonnabend: 10:00 bis 14:00 Uhr

Einlaß bis 15 Minuten vor Schließung.

An Tagen an denen Trauungen im Rathaus stattfinden ist der Zugang zur Galerie nicht oder nur eingeschränkt möglich. Bitte informieren Sie sich daher vorab telefonisch in der Tourist-Information in Biesenthal unter der Telefonnummer (033 37) 49 07 18, ob Ihr Besuch möglich ist.

Der Zugang ist derzeit a u s s c h l i e ß l i c h nach der „2-G-Regel“ möglich. Bei individuellen Besuchen müssen wir Sie daher bitten, einen negativen Corona-Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen Nachweis über eine vollständige Impfung bzw. Genesung vorzulegen, sich in einen Nachverfolgungs-Kontaktbogen einzuschreiben und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Anmeldung zu Führungen beim Galerie-Beirat, Sabine Voerster: (033 396) 872 88, Kuratorin der Galerie.

Veranstalter: Infopunkt Kunst Barnim