Wildkatzen- und Artenschutzzentrum „Felidae“

Wildkatzen- und Artenschutzzentrum „Felidae“

Sehen & Erleben | Ausflugstipps | Führungen

Abseits vom Großstadtdschungel Berlins heißt euch das FELIDAE Wildkatzen- und Artenschutzzentrum herzlich im Barnim willkommen. Das kleine Paradies ist ein knapp 2,5 ha großer Privatzoo und liegt im schönen Tempelfelde im Barnim.

Ein kleines Team aus drei Tierpfleger*innen, einer Kuratorin, einem Praktikanten, einer ÖBFD-Leistenden und zwei Handwerkern wird von einigen ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Gründer und Geschäftsführer, Renato Rafael, ist Tierarzt und betreibt in Panketal eine Praxis.

Auf dem liebevoll gestalteten und eigenhändig begrünten Gelände leben fast ausschließlich Raubtiere – zu deren Erhalt und Schutz sich das Team ganz verschrieben hat. Besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Familie der Katzenartigen – den Felidae. Ganz nah, fast schon Aug in Aug, zeigt das Team euch Schneeleoparden, Nebelparder, Geparden, Fossas, Ichneumone, Tüpfel- und Streifenhyänen, Ginsterkatzen und viele weitere.

 

Ein ganz besonderer und prominenter Bewohner der Einrichtung ist Findel-Tiger Diego. Als wenige Tage altes Jungtier wurde er 2015 vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Zusammen mit der weißen Tigerkatze Heike, hat die sanfte Großkatze ihr endgültiges Zuhause im Barnim gefunden.

Um in einen besonderen Austausch mit den Besuchern zu treten, führt das Team euch ausschließlich persönlich durch die Einrichtung. Spannende Infos rund um die Tiere, Insiderwissen sowie Einblicke hinter die Kulissen sind daher garantiert. Wer es noch exklusiver möchte, kann in einer VIP-Führung mit seiner eigenen Gruppe sogar mit ausgewählten Tieren besonderen Kontakt aufbauen, durch beispielsweise eine Fütterung oder Schmuseeinheiten am Gitter.

Eine weitere Herzensangelegenheit ist der Schutz der heimischen Fauna. Daher arbeitet Felidae mit der örtlichen Tierrettung zusammen und kümmert sich um verletzte und hilfsbedürftige Wildtiere und freut sich über jeden Besucher und Unterstützer, der von der Mission begeistert ist und sich zum Mitmachen animieren lässt.

Wer neugierig geworden ist und auf einer der Führungen erfahren will, was es mit dem Popcorntier auf sich hat oder wer mit dem Geist der Berge gemeint ist, kann sich auf der Internetseite über das Angebot informieren und Tickets für die Führungen buchen.

Viele Grüße vom Team des FELIDAE Wildkatzen- und Artenschutzzentrum Barnim

 

 

Fotos: © Wildkatzenzentrum Felidae, Fabian Fischer